Partygäste fliehen aus dem Fenster – Illegale Feier in Kitzingen

In der Nacht auf Samstag musste die Polizei in Kitzingen eine illegale Privatfeier aufgelöst werden. Gegen 1 Uhr wurden die Beamten wegen Ruhestörung zu einem Mehrfamilienhaus in der Repperndorfer Straße gerufen. Als die Beamten am Einsatzort eintrafen, war in einer Wohnung eine lautstarke Feier im Gange – offenbar mit mehreren Personen. Trotz Klingeln und Klopfen wurde den Beamten der Zutritt zur Wohnung verwehrt – unterdessen unternahmen einige Partygäste einen Fluchtversuch durch ein Fenster im Erdgeschoss – zwei von ihnen konnten später ausfindig gemacht werden. Letztendlich mussten sich die Polizeibeamten eigenständig Zugang zur Wohnung verschaffen – im Inneren befanden sich neben dem Wohnungsinhaber noch zwei weitere Personen. Im Zuge der Kontrolle und den nachfolgenden Ermittlungen konnten insgesamt acht Personen aus sieben verschiedenen Hausständen festgestellt werden, die offenbar an der Party teilgenommen hatten. Gegen die jungen Männer und Frauen im Alter zwischen 20 und 23 Jahren wurden Verfahren wegen Ordnungswidrigkeiten eingeleitet.