Pech – Pfostentreffer verhindert Rimpars Punktgewinn

2. Handball-Bundesliga // Spieltag 25:

ASV Hamm-Westfalen – DJK Rimpar Wölfe 26:25 (15:11)

Trotz toller Aufholjagd fehlt am Schluss ein Tor zum Unentschieden: Rimpar verliert in Hamm 25:26.

Die Partie zu Beginn ausgeglichen. Beim Stand von 5:4 für den ASV bleibt das Wolfsrudel eine lange Phase ohne Torerfolg: Hamm zieht davon – 13:4 der Zwischenstand. Rimpar zeigt aber Moral – kurz vor Schluss fehlt nur ein Treffer zum Unentschieden. DJK Kapitän Patrick Schmidt trifft kurz vor Schluss nur das Aluminium – bitter.