Person tot aufgefunden

UNFINDEN, LKR. HAßBERGE. Am Mittwochnachmittag endeckten Anwohner eine tote Person in einem abgestellten Fahrzeug und verständigten daraufhin die Polizei.

Gegen 16:00 Uhr bemerkten Anwohner eine leblose Person, die sich in einem am Fahrbahnrand abgestellten Fahrzeug mit einem Kennzeichen aus einem Nachbarlandkreis befand und verständigten den Notruf. Eine hinzugezogene Notärztin konnte nur noch den Tod der Frau mittleren Alters, deren Identität bislang nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, feststellen. Auch eine Rechtsmedizinerin wurde hinzugezogen. Die umfangreichen Untersuchungen der Beamten werden in sämtliche Richtungen geführt, konkrete Hinweise auf ein Gewaltverbrechen liegen bislang allerdings nicht vor. Weder ein Unglücksfall noch eine natürliche Todesursache können zum aktuellen Zeitpunkt ausgeschlossen werden.