Pfefferspray-Vorfall in Ochsenfurter Fitnessstudio – Polizei rückt an

In Ochsenfurt, Landkreis Würzburg, hat am Dienstagabend ein 17-Jähriger Pfefferspray in der Umkleide eines Fitnessstudios versprüht. Als die Polizei und der Rettungsdienst eintrafen, klagten einige Personen über Augen- und Atemwegsreizungen. Nach der Identifizierung des 17-jährigen Verursachers wurde dieser seinen Eltern übergeben. Die weiteren Ermittlungen werden von der Polizeiinspektion Ochsenfurt geführt.