Pflegemutter wegen Misshandlung zweier Jungen verurteilt

Die Zeit bei ihr war der blanke Horror. Zwei Jungen wurden von ihrer inzwischen 51-jährigen Pflegemutter misshandelt. Sie schlug die Buben mit einem Teppichklopfer und verpasste ihnen eiskalte Duschen. Außerdem zwang sie sie auf dem Boden, in der Badewanne oder eingesperrt in einer Garage zu schlafen. Die Frau stritt die Misshandlungen bis zuletzt vehement ab. 2012 bereits wurden die Fälle bekannt, allerdings erst sechs Jahre später behandelt. Die Kinder sollten hierdurch Abstand gewinnen können. Die Frau aus Gemünden muss nun für ein Jahr und acht Monate ins Gefängnis.