Positiver Corona-Schnelltest – Was jetzt zu tun ist

Die mehr als 25 Schnelltest-Stellen in Stadt und Landkreis Würzburg sind verpflichtet, positive Schnelltests an das Gesundheitsamt weiterzuleiten. Doch wie geht es nun weiter? Als betroffene Person müssen Sie sich unverzüglich nach Mitteilung ihres positiven Testergebnisses in Quarantäne begeben und haben sich umgehend einem PCR-Test zu unterziehen. Dies geht beispielsweise am Testzentrum auf der Talavera, bei dem sie mit einem positiven Schnelltest keinen Termin benötigen. Alternativ können Sie auch zum Hausarzt. Sollte auch der PCR-Test positiv sein, werden Sie vom Gesundheitsamt kontaktiert. Sollte der Test hingegen negativ ausfallen, endet die Quarantäne mit Übermittlung ihres negativen Testergebnisses.