Public-Viewing in Mainfranken

Vor vier Jahren ist uns der ganz große Coup gelungen, Mario Götze hat uns zum Titel geschossen. In Russland soll der Titel verteidigt werden und der fünfte Stern aufs Trikot. Natürlich werden auch dieses Jahr wieder zahlreiche Public-Viewing-Veranstaltungen stattfinden. Wir haben für euch eine Übersicht, wo ihr in Mainfranken zusammen jubeln könnt.

 

  • Würzburg

Würzburg bietet zahlreiche Möglichkeiten, egal ob draußen oder drinnen. Natürlich öffnet die Posthalle wieder ihre Tore und überträgt alle Spiele mit deutscher Beteiligung. Bis zu 2000 Menschen finden dort Platz. Der Stadtstrand Würzburg mit bis zu 700 Sitzplätzen freut sich auf den beiden größten Leinwänden in Unterfranken alle Spiele der Weltmeisterschaft zu übertragen. Natürlich können die Spiele „der Mannschaft“ auch in zahlreichen Biergärten genossen werden. Beispielsweise ist hier der Biergarten B. Neumann, das Dornheim, der Biergarten Zollhaus oder die Goldene Gans an der alten Mainbrücke zu nennen. Der Zaubergarten wird traditionell alle Spiele der WM übertragen. Bei Spiele mit deutscher Beteiligung wird es 500 Stehplätze geben, bei allen anderen Spielen 250 Sitzplätze. Der Clou am Zaubergarten ist, dass man sein Bier selbst aus einem 5 Liter Bierfass zapfen kann, um Staus und Wartezeiten zu vermeiden. Wer gemütlich und klimatisiert bevorzugt, findet im Cineworld im Mainfrankenpark einen Platz. Hier werden ebenfalls alle Deutschlandspiele übertragen. Der Eintritt ist frei. Natürlich ist die offizielle Würzburger Fanmeile wieder die Sanderstraße. Hier bieten fast alle Restaurants und Bars Veranstaltungen rund um die WM an.

 

  • Schweinfurt

In Schweinfurt ist die Sache noch etwas komplizierter. Ein angedachtes Public-Viewing am Marktplatz musste kurzfristig abgesagt werden. Kurzftistig wurde mit Hilfe von Sponsoren und zwei Betreibern wohl doch noch eine Lösung gefunden. Eine große LED-Leinwand soll im Rathaus Innenhof aufgebaut werden. Da die Leinwand aber noch nicht bis zum ersten Gruppenspiel fertig ist, wird dieses am Mainkai gezeigt.

 

  • Bad Neustadt an der Saale

In Bad Neustadt a.d.S., genauer gesagt im Gleis 13 Event- und Messezentrum in Niederlauer, findet das Größte Public-Viewing der Region Rhön Grabfeld und Bad Kissingen statt. Der Eintritt ist frei und es wird ein riesiges Rahmenprogramm geboten. Unter anderem gibt es Torwandschießen und Warmup & Aftershowpartys. Ebenfalls ist es überdacht und somit wetterunabhängig.

Aber auch im Biergarten kann unserer Mannschaft in Bad Neustadt angefeuert werden. So zeigt zum Beispiel der Neuschter Biergarten alle deutschen WM-Spiele.

 

  • Bad Kissingen

In Bad Kissingen werden am Stadtstrand alle WM-Spiele gezeigt. Auf einer 15m2 großen Leinwand kann das größte Open-Air-Event verfolgt werden.

 

  • Lohr am Main

In der klimatisierten großen Halle in der Stadthalle können alle Fußballfans in Lohr am Main die Nationalelf anfeuern. Der Eintritt ist frei.

 

  • Kitzingen

In Kitzingen können die Spiele der deutschen Nationalmannschaft am Bleichwasen „im Grünen am Main“ verfolgt werden.

 

  • Karlstadt

Im Biergarten am Schloss in Laudenbach bei Karlstadt findet ebenfalls ein Public-Viewing statt. Auf einer fünf-Meter-Großbildleinwand werden alle deutschen Spiele gezeigt.

 

  • Marktheidenfeld

Alle deutschen Spiele werden im Brauereihof des Martinsbräu in Marktheidenfeld übertragen. Einlass ist eine Stunde vor Spielbeginn.