Qool Sharks Würzburg gewinnen gegen Weiterstadt

2. DBBL: QOOL SHARKS – SG Weiterstadt 68:63 (14:19, 19:11, 21:25, 14:8)

 

Die QOOL SHARKS der TG Würzburg blieben auch im fünften Spiel des neuen Jahres unbesiegt. Mit 68:63 setzte sich die Mannschaft von Coach Thomas Glasauer gegen die SG Weiterstadt durch und verteidigte den zweiten Tabellenplatz.

Die Gäste hatten den besseren Start und führten schnell mit 0:9. Eine schnelle Auszeit der Würzburger zeigte Wirkung und Paige Bradley führte ihr Team wieder zurück ins Spiel. Aber die QOOL SHARKS agierten unkonzentriert und erlaubten den Gästen ihr Spiel aufzuziehen. Erst kurz vor der Halbzeitsirene konnten die Unterfranken das erste Mal wieder mit 33:30 in Führung gehen.

Auch die zweite Halbzeit wurde erst von der SG bestimmt. Immer wieder wurde Kaylee Kilpatrick von ihren Mitspielerinnen in Szene gesetzt. Durch geschicktes Passspiel nutzten die Südhessinnen ihren Raum und punkteten hochprozentig.

Im letzten Viertel machte sich bemerkbar, dass die Leistungsträger aus Weiterstadt über 30 Minuten das hohe Tempo der Würzburger gehen mussten, während auf der Seite der Hausherrinnen ständig gewechselt wurde. Auch die Umstellung auf Zonenverteidigung machte der SG zu schaffen. Auf Würzburger Seite trafen jetzt Kirchhoff, Wahl und Riedmann von außen und erspielten den entscheidenden Vorsprung. Weiterstadt gab nie auf, konnte aber gegen die gut funktionierende Zonenverteidigung kein Mittel finden.

Würzburg: Bozic 7, Bradley 17/3 Dreier, Daub 9/1, Dröll 4, Farrington, Kirchhoff 7/1, Pupkeviciute, Riedmann 13/1, Wahl 11, Wenemoser

Weiterstadt: Kilpatrick 18/2, Krick 17/2, Gießelbach 12