Qool Sharks Würzburg melden die ersten Zugänge für die neue Saison

Gute Nachrichten gibt es für die Zweitliga-Basketballerinnen der Qool Sharks aus Würzburg: Paige Bradley, die 27-jährige Aufbaubauspielerin aus den USA hat für ein weiteres Jahr zugesagt für die Unterfranken auf Korbjagd zu gehen.

„In der vergangenen Saison war Paige die überragende Aufbauspielerin der Liga. Wir sind wirklich sehr froh, dass wir Paige überzeugen konnten noch ein weiteres Jahr für uns zu spielen“ sagt Abteilungsleiter Ferdinand Michel.

Als zweiten Zugang können die Würzburger die 29-jährige US-Amerikanerin Katie Yohn vermelden. Die große Flügelspielerin spielte für die Bradley University in Peoria, bevor sie in der 1. DBBL für die Rhein Main Baskets und den BC Marburg auflief. Im vergangenen Jahr wechselte Katie zunächst nach Australien, um am Ende der Saison dann noch einmal in Marburg auszuhelfen.

„Katie ist für uns ein absoluter Glücksgriff. Von ihr werden unsere jungen Spielerinnen sicher viel lernen können“ ist sich Michel sicher.