Qool Sharks Würzburg wollen in Mainz Siegesserie fortsetzen

2. Damenbasketball Bundesliga: ASC Theresianum Mainz – QOOL SHARKS Würzburg (Samstag, 20:00 Uhr, Sporthalle Theresianum)

Als einziges noch ungeschlagenes Team der 2. DBBL treten die QOOL SHARKS Würzburg am Samstag Abend beim ASC Theresianum Mainz an. Durch die 14-tägige Spielpause sind einige angeschlagene Spielerinnen wieder voll im Training. Franziska Kirchhoff und Chiara Dröll haben erstmals wieder mit der Mannschaft trainiert. Die genaue Aufstellung wird sich jedoch erst am Freitag nach dem Abschlusstraining festlegen lassen.
Der Gegner aus Mainz ist mit zwei Siegen aus fünf Spielen in die Saison gestartet und war bis auf das Auftaktspiel gegen Bad Homburg mit dem jeweiligen Gegner immer auf Augenhöhe. Statistisch ragen zwei Spielerinnen heraus. Pointguard Nikola Kacperska (20,4 Punkte pro Spiel) führt die Liga sogar bei den erzielten Punkten an. Dazu kommen herausragende 5,8 Steals pro Begegnung. Die zweite Spielerin, die zu beachten sein wird ist Shantrell Moss mit 13,4 Punkten pro Spiel  und 6,4 Rebounds . Die Würzburgerinnen müssen also von Anfang an hellwach sein und vor allem defensiv an die Leistungen der ersten viel Spiele anknüpfen. Dann ist ein weiterer Sieg möglich, der die Verteidigung der Tabellenführung bedeuten würde.