Qool Sharks Würzburg wollen mit Speyer-Schifferstadt den Platz tauschen

Im Duell der beiden Tabellennachbarn ist in der 2. Basketball-Bundesliga der Frauen kein wirklicher Favorit auszumachen: Speyer-Schifferstadt liegt mit 4:2 Siegen einen Rang vor den Qool Sharks Würzburg, die mit 3:3 Siegen eine ausgeglichene Bilanz vorzuweisen haben.

Die beiden Niederlagen in Langen und Schwabach waren mit jeweils einem Punkt allerdings ziemlich unglücklich, zuletzt gab es zuhause gegen Bamberg ebenfalls eine vermeidbare Niederlage – im dritten Viertel gaben die Sharks die Partie aus der Hand.

Speyer hat bereits gegen die ersten drei der Liga gespielt und alle drei Partien verloren – die Niederlage gegen Bamberg wurde allerdings am grünen Tisch in einen Sieg umgewandelt.

Würzburg geht vielleicht sogar als leichter Favorit in diese Partie, Spielbeginn ist am Sonntag um 15 Uhr 30 im Sportzentrum in der Feggrube.