Rimparer Wölfe feiern in der 2. Handball-Bundesliga zweiten Sieg in Folge

In der 2. Handball-Bundesliga gewinnen die Rimparer Wölfe gegen den TV Hüttenberg verdient mit 25:21 (14:11).

Die Wölfe verbessern sich durch den 8. Saisonsieg auf Rang 12 und liegen nach dem zweiten Sieg in Folge nur noch einen Punkt hinter dem heutigen Gegner Hüttenberg.

Das nächste Heimspiel findet bereits am 2. Weihnachtsfeiertag statt: um 17 Uhr geht es dann gegen den Traditionsverein TUSEM Essen.