Rimparer Wölfe gewinnen Abwehrschlacht in Ferndorf

TuS Ferndorf – DJK Rimpar Wölfe 19:23 (10:12)

In der 2. Handball-Bundesliga gewinnen die Rimparer Wölfe das Duell der beiden Tabellennachbarn beim TuS Ferndorf mit 23:19 (12:10).

Beste Werfer der Wölfe sind Dominik Schömig und Steffen Kaufmann, der zum „Man of the Match“ gewählt wird, mit jeweils 4 Toren.

Rimpar: Brustmann (1. – 60. ), Wieser (n.e.) – Schömig 4, Böhm, Gempp 2, Schmidt 3, Kaufmann 4, Siegler 3, Meyer, Bauer 1, Schulz, Backs (n.e.), Brielmeier, Herth 3/3, Sauer 3.