Rimparer Wölfe gewinnen locker in Dessau

In der 2. Handball-Bundesliga gewinnen die Rimparer Wölfe beim Dessau-Roßlauer HV mit 26:21. Der Sieg der Gäste hätte sogar noch deutlicher ausfallen können. Rimpar verbessert sich in der Tabelle auf Rang 8.

Dessau-Roßlauer HV – DJK Rimpar Wölfe 21:26 (7:13)

Rimpar: Brustmann (1.-60., 1 Tor), Wieser – Schömig 4, Böhm, Gempp 3, Schmidt 3, Kaufmann, Siegler 5, Meyer, Bauer 4, Schulz 1, Backs, Brielmeier 2, Herth 2/1, Sauer 1.

Spielfilm: 1:5 (5.), 4:6 (9.), 5:5 (17.), 5:11 (25.) 6:13 (28.), 7:13 (Halbzeit), 8:15 (37.), 9:18 (40.), 14:21 (49.), 18:22 (54.), 21:26 (Endstand).