Rimparer Wölfe kassieren heftige Pleite in Dormagen

In der 2. Handball-Bundesliga verliert die DJK Rimpar Wölfe mit 16:28 bei Aufsteiger Dormagen. Die Hausherren sichern sich dadurch den Klassenerhalt.

Bei den Wölfen ging schon in der ersten Hälfte nicht viel zusammen (8:13), im zweiten Durchgang wird es aber auch nicht besser. Rimpar hat trotz 18:15 Siegen jetzt ein negatives Tor-Verhältnis, bleibt aber auf Rang 9.