s.Oliver Würzburg muss sich deutlich gegen Bayreuth geschlagen geben

s.Oliver Würzburg verliert das Frankenderby gegen Bayreuth deutlich mit 66:85 und muss dabei alle vier Viertel abgeben.

Die Gäste aus Bayreuth gewinnen die ersten beiden Viertel hauchdünn mit jeweils einem Punkt Unterschied (17:18 / 16:17 – Pausenstand 33:35), in der zweiten Hälfte wird es dann allerdings deutlich, erneut ist vor allem das letzte Viertel ein Desaster (17:22 / 16:28).

Würzburg rutscht nach der 2. Niederlage in Folge auf Rang 8 ab – der Tabellenneunte aus Ulm hat allerdings nur einen Sieg weniger und hat noch zwei Spiele mehr zu absolvieren als Würzburg.