s.Oliver Würzburg verpflichtet Junior Etou

NEUZUGANG JUNIOR ETOU IN ULM ALS BEOBACHTER DABEI

Nicht nur als Beobachter auf der Bank, sondern gleich auch bei der Sieges-Humba mit den Fans von s.Oliver Würzburg dabei war Neuzugang Junior Etou, der vom französischen Erstligisten Cholet als Ersatz für den langzeitverletzten Brekkott Chapman nach Würzburg gewechselt ist. „Er ist uns bereits in der letzten Saison bei der Vorbereitung auf die beiden Spiele im FIBA Europe Cup gegen Sakarya aufgefallen“, so Denis Wucherer: „Wir waren mehrere Wochen mit ihm und seinem Agenten im Gespräch und sind froh, dass es jetzt mit der Verpflichtung geklappt hat. Wir glauben, dass er zu diesem Zeitpunkt der bestmögliche Ersatz für Brekkott Chapman ist.“

Der 25 Jahre alte und 2,03 Meter große Flügelspieler – sein vollständiger Name lautet Luc Tselan Tsiene Etou – stammt aus dem Kongo und startete seine Profikarriere in der vergangenen Saison beim türkischen Erstligisten Sakarya BSB, für den er in der türkischen Liga in 20 Spielen 11,7 Punkte und 7,7 Rebounds pro Partie erzielte. Im FIBA Europe Cup-Spiel mit Sakarya in der s.Oliver Arena verletzte sich der Cousin von NBA-Star Serge Ibaka (Oklahoma City Thunder) bereits im ersten Viertel, kam aber in den übrigen fünf Europapokalpartien auf 12,6 Punkte und 6,4 Rebounds im Schnitt.