Sanierung der Sinnbrücke – Bund stellt 700.000 Euro zur Verfügung

Fördermittel aus Denkmalschutz-Sonderprogramm

Aus dem Topf des Denkmalschutz-Sonderprogramms fördert der Bund die Sanierung der Sinnbrücke in Schaippach mit 700.000 Euro. Damit soll die bald 300 Jahre alte Brücke auch für künftige Generationen erhalten bleiben. Sie ist aufgrund der Einsturzgefahr seit Jahren für den Autoverkehr gesperrt. Die Arbeiten sollen mindestens zwei Jahre andauern.