Schrecklicher Fund – tote Person aus dem Main geborgen

Am Mittwochmorgen hat ein Mitarbeiter eines Wasserkraftwerkes in Goßmannsdorf einen schrecklichen Fund gemacht. Im Bereich des Kraftwerkes trieb eine Person im Main. Der Zeuge hat daraufhin die örtliche Feuerwehr gerufen. Die konnte jedoch den Mann nur noch tot aus dem Gewässer bergen. Die Polizei konnte bestätigen, dass es sich beim Leichnam um einen 64-Jährigen aus dem Raum Ochsenfurt handelt, der seit Samstagabend als vermisst galt. Ersten Ermittlungen zufolge gibt es keine Hinweise auf eine Straftat oder eine Gewalteinwirkung. Die Kripo Würzburg wird den Fall weiter untersuchen.