Schweinfurt bleibt Fairtrade-Stadt

Die Stadt Schweinfurt erfüllt weiterhin alle nötigen Kriterien und bleibt zukünftig auch eine der über 700 Fairtrade-Towns in Deutschland. Im Kernpunkt dieser Kampagne möchte die Stadt Schweinfurt Nachhaltigkeit und fairen Handel auf lokaler Ebene noch weiter festigen. Das Engagement der Stadt Schweinfurt in Sachen Fairtrade zeigte sich bisher sehr vielseitig. Die Teilnahme an den Fairen Wochen, die Beschaffung von Fairtrade-Fußbällen oder die vier Fairtrade-Schulen sind hierbei nur einige Beispiele. Mit der Verbleib der Stadt als Fairtrade-Town möchte die Stadt ihren Teil zur Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele der UN von 2015, gemäß dem Motto „global denken, lokal handeln“, beitragen.