Schweinfurt hat abgestimmt – Oberbürgermeister Sebastian Remelé nach gescheitertem Bürgerentscheid

Der Bürgerentscheid in Schweinfurt:

Was entsteht auf der rund 10 Hektar großen Fläche der Ledward Barracks?

Ein Bürgerpark mit Landesgartenschau oder ein Stadtwald?

Im Bürgerentscheid wurde das notwendige Quorum an Ja-Stimmen von 15% nicht erreicht – das heißt: Keines der Bürgerentscheide hat 5867 Ja Stimmen erhalten. Damit entfaltet die Abstimmung keine Rechtswirkung.

Wie geht es weiter? Nun zählt der Beschluss des Stadtrates, der vor dem Bürgerbegehren und dem Entscheid für einen Bürgerpark mit Landesgartenschau abgestimmt hat.

In der Stichwahl des Bürgerentscheid lag jedoch der Stadtwald knapp vor dem Bürgerpark inklusive Landesgartenschau.

Sebastian Remelé, Oberbürgermeister der Stadt Schweinfurt und Befürworter des Bürgerparks und Landesgartenschau 2026 im Interview mit Jessica Oldenburger!