Schwimmbäder verzeichnen wegen Hitzesommer Besucherrekorde

Besucherrekorde in den Schwimmbädern der Region.  173.000 Gäste sind dieses Jahr in das Dallenbergbad  geströmt. Laut der Würzburger Bädergesellschaft ein Anstieg von 46 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch die Stadtwerke Schweinfurt erreichen zahlenmäßig neue Höhen: über 80.000 Besucherinnen und Besucher konnte das Silvana verzeichnen. In der vergangenen Saison haben nur 51.000 Menschen das Freibad aufgesucht. Das Jahr 2018 hatte laut Wetterexperten den zweitheißesten Sommer seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen. Zudem lag zwischen Juni und August die Niederschlagsmenge bei der Hälfte des Durchschnittswertes.