Sebastian Herkert bei Würzburger Kickers von allen Ämtern zurückgetreten

Sebastian Herkert stellt seine Ämter zur Verfügung – „Ich bin und bleibe eine Rothose!“

Sebastian Herkert hat dem FC Würzburger Kickers mitgeteilt, dass er ab sofort seine Ämter als Aufsichtsratsmitglied und Vize-Präsident des e.V. zur Verfügung stellt. „Ich bin und bleibe eine Rothose, stelle aber aus persönlichen Gründen mein Amt zur Verfügung. Ich wünsche unserem Verein, bei dem alle mit Herzblut und Engagement arbeiten, dass Würzburg auch in der kommenden Spielzeit eine Bundesliga-Stadt ist. Explizit bitte ich, dass der Verein, die Mannschaft und die Verantwortlichen vom Umfeld ihre volle Unterstützung erhalten“, erklärt Herkert.