Sicherheit in der Innenstadt – Zwölf Haftbefehle erlassen

In den vergangenen Monaten kam es in der Würzburger Innenstadt vermehrt zu schweren Straftaten. Darunter Körperverletzung oder Raub. Rund 70 Verbrechen, die teils bis Anfang 2018 zurückliegen, werden von einer Ermittlungskommission bearbeitet. Die Polizei hat nun gegen zwölf Verdächtige einen Haftbefehl erlassen. Die Straftaten sollen sich im im Bereich des Hauptbahnhofes und des dortigen Ringparks, in der Kaiserstraße, in der Juliuspromenade, sowie am Kranenkai und auch im Bereich des Mains am Alten Hafen ereignet haben.