Sieg und Niederlage – Aubstadt verspielt mögliche Tabellenführung

Fußball Bayernliga – Am Ostermontag hat der TSV Aubstadt die Chance verpasst, die Tabellenführung in der Fußball Bayernliga Nord zu erobern. Ein Sieg bei der SpVgg Bayern Hof hätte gereicht. Doch auf der Grünen Au kassierte der Bayernliga-Zweite eine 0:2-Niederlage. In der Partie sah Dominik Grader zudem die Rote Karte – es war ein gebrauchter Tag für den TSV Aubstadt.

Glücklicher spielte die Mannschaft von Josef Francic am Karsamstag. Im heimischen Schulstadion bezwang man die SpVgg Jahn Forchheim.