Spatenattacke auf Schwägerin – Bewährungsstrafe für Täter

Zehn Monate Freiheitsstrafe auf Bewährung hat ein 43-jähriger Spatenschwinger aus Unterschleichach im Landkreis Haßberge bekommen. Der Mann hat im Mai bei einem Streit zunächst seine Mutter gewürgt. Als sein Bruder und dessen Frau dem Opfer zu Hilfe eilen wollten, drohte er der Schwägerin sie mit einem Spaten zu erschlagen. Glücklicherweise ist es der Frau gelungen dem Schlag auszuweichen, so dass das Schlimmste verhindert werden konnte. Sie erlitt lediglich eine leichte Verletzung an der Hand. Das Urteil ist jedoch noch nicht rechtskräftig, da die Staatsanwaltschaft Revision eingelegt hat. Sie fordert ein höheres Strafmaß für den 43-jährigen.