Staatsregierung stellt kostenlose FFP2-Masken für pflegende Angehörige

Bereits Ende Dezember kündigte der Freistaat Bayern an, dass pflegende Angehörige drei kostenlose FFP2-Masken bekommen sollen. In der kommenden Woche soll nun mit der Verteilung an die Landkreise und kreisfreien Städte begonnen werden. Von dort werden die Masken dann an die Gemeinden und Kommunen weitergegeben. Anspruch auf die drei Masken habt die Hauptpflegeperson. Voraussichtlich in der vierten Kalenderwoche können die berechtigten Personen gegen Vorlage eines Schreibens der Pflegekasse die Masken bei der zuständigen Stadt- beziehungsweise Gemeindeverwaltung abholen.