Stadtradeln 2020 – 41 Tonnen Co2 konnten vermieden werden

Beim Würzburger Stadtradeln 2020 wurden insgesamt knapp 279.000 Kilometer erradelt. Das sind 55.000 Kilometer als noch im Jahr zuvor. In dem Aktionszeitraum konnten 41 Tonnen CO2 vermieden werden. Insgesamt haben sich 83 Teams, bestehend aus 1650 Einzelpersonen, daran beteiligt. Beim Schulwettbewerb lag das Deutschhaus-Gymnasium vorne. Die beste Schulklasse stammt aber vom Siebold-Gymnasium. Bei Unternehmenswettbewerb waren die Radboten auf Platz 1, gefolgt von der Kinderarzt Praxis Lieb auf Platz 2 und TV Mainfranken auf Platz 3.