Straßensperrung „Am Galgenberg“ ab 12. März – auch viele Buslinien betroffen

Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird vom 12.03.2018 bis 06.04.2018 die Straße „Am Galgenberg“ zwischen den Haltestellen „Simon-Breu-Straße“ und „Albert-Hoffa-Straße“ gesperrt. Die Omnibuslinien verkehren laut dem Würzburger Verkehrsverband (WVV) wie folgt:

 

Omnibuslinie 10
An Samstagen sowie sonn- und feiertags in Richtung Hubland ab der Haltestelle „Wittelsbacher Platz“ über Zwerchgraben, Trautenauer Straße, Zeppelinstraße, Am Hubland über die Haltestelle „Universitätszentrum“ zur Haltestelle „Hubland/Mensa“ (Richtung Sanderring) und weiter dem Linienverlauf folgend.
Von Montag bis Freitag verkehrt die Linie 10 bei den Fahrten Wittelsbacher Platz, Mönchbergschule zum Hubland/Mensa ab der Haltestelle „Mönchbergschule“ über die Richard-Wagner-Straße, Rottendorfer Straße, Wittelsbacherstraße über Zwerchgraben, Trautenauer Straße, Zeppelinstraße, Am Hubland über die Haltestelle „Universitätszentrum“ zur Haltestelle „Hubland/Mensa“ (Richtung Sanderring) und weiter dem Linienverlauf folgend.

Omnibuslinie 14
Stadtauswärts ab Haltestelle „Greisingstraße“ über die Wittelsbacherstraße zur gleichnamigen Haltestelle und weiter zu den Haltestellen „Zwerchgraben“, „Franz-Liszt-Straße“ und „Trautenauer Straße“, weiter über die Zeppelinstraße, Straße Am Hubland in die Straße Am Galgenberg und ab hier weiter nach Fahrplan. Die Umleitung in der Gegenrichtung erfolgt analog.

Omnibuslinie 114
Verkehrt montags bis freitags in Richtung Hubland ab der Haltestelle „Wittelsbacher Platz“ über Zwerchgraben, Trautenauer Straße, Zeppelinstraße, Am Hubland, Haltestelle „Universitätszentrum“ zur Haltestelle „Hubland/Mensa“ (Richtung Sanderring). In Richtung Busbahnhof erfolgt die Umleitung ab Haltestelle „Hubland/Mensa“ (Richtung. Sanderring) über Am Hubland, Zeppelinstraße, Trautenauer Straße, Zwerchgraben, Wittelsbacher Straße zur Haltestelle „Wittelsbacher Platz“ und weiter dem Linienverlauf folgend.

Omnibuslinie 214
Verkehrt montags bis freitags in Richtung Hubland ab der Haltestelle „Greisingstraße“ über Rottendorfer Straße, Wittelsbacherstraße, Zwerchgraben, Trautenauer Straße, Zeppelinstraße, Am Hubland über die Haltestelle „Universitätszentrum“ zur Haltestelle „Hubland/Mensa“ und danach weiter dem Linienfahrweg folgend über Zeppelinstraße/Trautenauer Straße zur Haltestelle „FHWS“ (Sanderheinrichsleitenweg).

In Richtung Busbahnhof ab Haltestelle „Universitätszentrum“ zur Haltestelle „Hubland/Mensa“ (Richtung Sanderring) über Am Hubland, Zeppelinstraße, Trautenauer Straße, Zwerchgraben, Wittelsbacher Straße, Rottendorfer Straße zur Haltestelle „Letzter Hieb“ und weiter dem Linienverlauf folgend.

Linie 214 AST
Das Anrufsammeltaxi verkehrt in Richtung Haltestelle „Mobilstation“ ab der Haltestelle „Hubland/Mensa“ (Richtung Gerbrunn) sowie in Richtung Stadtmitte ab der Haltestelle „Mobilstation“ wieder zurück zur Haltestelle „Hubland/Mensa“.

Nachtbuslinien 91/95/99
Verkehren in Richtung Hubland ab der Haltestelle „Richard-Wagner-Straße“ über Rottendorfer Straße, Wittelsbacherstraße über Zwerchgraben, Trautenauer Straße, Zeppelinstraße, Am Hubland über Haltestelle „Universitätszentrum“ zur Haltestelle „Hubland/Mensa“ und weiter dem Linienverlauf folgend.

Nachtbuslinie 99
Verkehrt bei den Fahrten Sonntag mit Donnerstag (01:00 Uhr) ab der Haltestelle „Hubland/Mensa“ (Richtung Sanderring) in Richtung Stadtmitte über Am Hubland, Zeppelinstraße, Trautenauer Straße, Zwerchgraben, Wittelsbacher Straße zur Haltestelle „Wittelsbacher Platz“ und weiter dem Linienverlauf folgend.

 

Für die Dauer der Baumaßnahme können die Haltestellen „Philosophisches Institut“, „Albert-Hoffa-Straße“, „Nopitschstraße“, „Zollhaus Galgenberg“ und die stadtauswärtige Haltestelle „Letzter Hieb“ nicht bedient werden.