Studentenheim beschädigt – Hoher Sachschaden

WÜRZBURG / STEINBACHTAL. Von Dienstag auf Mittwoch hat ein Unbekannter Fensterscheiben eines Studentenheims zerschlagen und die Fassade mit Farbe beschmiert. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 8.000 Euro belaufen. Bei der Aufklärung der Tat setzt die Kripo Würzburg nun auch auf Zeugenhinweise.

Zwischen Montagabend, 17.00 Uhr, und Dienstagmorgen, 06.30 Uhr, muss sich die Sachbeschädigung in der Nikolausstraße nach vorliegenden Erkenntnissen ereignet haben. Offenbar mit Pflastersteinen hatte der Unbekannte mehrere Scheiben des Anwesens eingeworfen. Außerdem wurde die Hauswand massiv mit Farbe beschmiert. Dem Täter gelang es, unerkannt zu entkommen.

Inzwischen hat die Kriminalpolizei Würzburg die weiteren Ermittlungen übernommen. Wer im Zusammenhang mit der Tat etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.