TG s.Oliver Würzburg verliert mit einem Zähler gegen Hanau

In der zweiten Basketball-Bundesliga Pro-B verliert die TG s.Oliver Würzburg überraschend gegen Hanau: im Hinspiel gab es noch einen mehr als deutlichen 124:86-Erfolg für Würzburg, im Rückspiel fehlen Pipiras, Fischer und Leonhard – zuviel für den Tabellenzweiten, der schon zur Pause mit 16 Punkten zurückliegt.

Die Aufholjagd der Hausherren kommt zu spät –  am Ende trennt ein einziger Zähler beide Mannschaften: die TG s.Oliver Würzburg verliert das letzte Hauptrundenheimspiel mit 90:91. Hanau erobert mit diesem Sieg Tabellenplatz 3, Würzburg bleibt auf Rang zwei und beendet am kommenden Samstag in Baunach die Hauptrunde.