Todesfälle in drei Pferdeställen – Wurden die Tiere in und um Kolitzheim vergiftet?

In Kolitzheim und Umgebung (Lkr. Schweinfurt) verstarben in den letzten Wochen drei Pferde aus verschiedenen Ställen. Da die Gerolzhöfer Polizei nicht ausschließt dass die Tiere vergiftet worden sein könnten, ermitteln sie in Zusammenarbeit mit dem Veterinäramt im Landratsamt Schweinfurt.

Tierhalter sollten bei Vergiftungsanzeichen sofort die Polizei und einen Tierarzt kontaktieren, damit möglicherweise beweissichernde Maßnahmen getroffen werden können. Außerdem wird gebeten, verdächtige Wahrnehmungen im Umfeld von Tierställen zu melden.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Gerolzhofen unter Tel. (09382) 940-0 entgegen.