Tödlicher Unfall – 19-jähriger kommt bei Zellingen in den Gegenverkehr

Ein 19-jähriger Autofahrer ist heute Morgen bei einem schweren Unfall zwischen Zellingen und Billingshausen im Landkreis Main-Spessart ums Leben gekommen. Der Fahranfänger war in Richtung Zellingen unterwegs als er im Kurvenbereich einen BMW überholen wollte. Dabei geriet er ins Schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden Skoda und darauf noch mit einem schwarzen SUV. Der 19-Jährige wurde nach dem Unfall mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen, verstarb dort aber kurze Zeit später. Bei dem Unfall wurden zwei weitere Personen verletzt und ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert.