Tödlicher Unfall – Aufprall zweier Pkw auf der A71

Am Montagabend kam es auf der A71 zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 46-jähriger PKW Fahrer war gegen 18 Uhr in Richtung Schweinfurt unterwegs. Plötzlich fuhr er mit seinem Fahrzeug auf einen anderen PKW auf. Durch die Wucht des Aufpralls verkeilten sich beide Fahrzeuge und kamen auf dem linken Fahrstreifen stehen. Der 71-jährige Fahrer des anderen PKW erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen und wurde von Ersthelfern und dem 46-jährigen Mann des auffahrenden PKW aus seinem Fahrzeug befreit. Im Krankenhaus erlag er dann seinen Verletzungen. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Polizei sucht außerdem Zeugen. Die Ersthelfer an der Unfallstelle haben sich noch nicht gemeldet und werden gebeten bei der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt Werneck unter der 09722 94440 anzurufen.