Trotz Sechs-Tore-Vorsprung – HSC Bad Neustadt verliert letztes Heimspiel des Jahres

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

In der dritten Handball Liga Ost muss der HSC Bad Neustadt erneut Federn lassen. Nach der 27:24-Niederlage beim Northeimer HC gab es an diesem Wochenende wieder keine Punkte für die NES Bulls. Dabei sahen die in der Bürgermeister-Goebels-Halle eine Viertelstunde vor Spielende bereits als der sichere Sieger aus.