TSV Aubstadt belohnt sich in der Nachspielzeit

Der TSV Aubstadt sorgt in der Fußball-Regionalliga weiter für Aufsehen: auch bei Tabellennachbar Bayreuth holt der TSV einen Punkt und belohnt sich damit für eine tolle Moral, denn der Ausgleich gelingt erst in der Nachspielzeit.

2:2 der Endstand in einer guten Regionalliga-Begegnung, für Aubstadt treffen Ingo Feser (62.) und Steffen Behr (90.).