Über 377.000 Euro Zuschüsse für das Handwerk

Die Regierung von Unterfranken bezuschusst die Handwerkskammer für Unterfranken mit 377.687 Euro. Damit sollen handwerkliche Schulungsstätten in Aschaffenburg, Schweinfurt und Würzburg modernisiert und die Ausstattungen komplettiert werden. Das Geld kommt aus den Landesmitteln des Freistaates Bayern. Der Zuschuss für das Bildungszentrum Würzburg beträgt 162.968 Euro.