Über Dach in Supermarkt eingestiegen – Tresor aufgeflext

OBERSCHWARZACH, LKR. SCHWEINFURT. Von Samstag auf Sonntag sind unbekannte Einbrecher über das Dach in einen Supermarkt eingedrungen. Die Täter flexten einen Tresor auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Sie entkamen mit ihrer Beute unerkannt. Die Kripo Schweinfurt hofft im Rahmen ihrer Ermittlungen auch auf Zeugenhinweise.

Vermutlich über Nacht schnitten die Täter mit einem unbekannten Werkzeug ein größeres Loch in das Blechdach des Supermarktes in der Bimbacher Straße. Durch die Öffnung hindurch gelangten die Einbrecher zunächst in den Dachraum und anschließend in ein Büro, wo sie sich an dem Tresor zu schaffen machten. Den Tätern gelang es, den Geldschrank gewaltsam zu öffnen. Darin befand sich Bargeld, mit dem die Einbrecher in unbekannte Richtung verschwanden. Zudem entstand bei der Tatausführung ein Sachschaden, der sich ebenfalls auf mehrere tausend Euro belaufen dürften.