Überfall mit Pistole – Zwei Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Nach dem Überfall auf einen 53-Jährigen in Veitshöchheim am 10. November konnte die Polizei am vergangenen Freitag zwei Tatverdächtige festnehmen. Den beiden Männer im Alter von 19 und 21 Jahren wird besonders schwere räuberische Erpressung vorgeworfen. Sie sollen den 53-Jährigen in einem Innenhof der Goethestraße mit einer Pistole bedroht und ausgeraubt haben. Die mutmaßliche Tatwaffe konnte bei der Durchsuchung des Autos des 21-jährigen Verdächtigen sichergestellt werden. Es handelt sich um eine Softair-Pistole. Kurz nach den Festnahmen in Würzburg und Veitshöchheim wurden die Verdächtigen einem Ermittlungsrichter vorgeführt und anschließend in verschiedene Justizvollzugsanstalten gebracht.