Verfolgungsfahrt im Stadtgebiet – Raser ist der Polizei entwischt

In der Nacht auf Donnerstag hat sich ein Raser in der Würzburger Innenstadt eine Verfolgungsjagd erlaubt. Die uniformierte Polizeistreife versuchte, den BMW ab der Schweinfurter Straße in Richtung Europastern zu erwischen. Trotz Blaulicht und Sondersignal beschleunigte der Fahrer im Stadtgebiet bis auf 100 Kilometer pro Stunde. Am Ende mussten die Beamten die Verfolgung jedoch abbrechen, um nicht die Verkehrssicherheit weiter zu gefährden. Die Polizei fahndet weiter nach dem Flüchtigen.

Zeugen beziehungsweise geschädigte Personen, die Hinweise zu dem Fahrzeug oder dem bislang unbekannten Fahrzeugführer/in geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0931/457-2230 mit dem Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt in Verbindung zu setzen.