Verfolgungsjagd durch Veitshöchheim – Flüchtiger rammt Streifenwagen

Am späten Dienstagmittag flüchtete ein 24- Jähriger mit seinem Fahrzeug vor einer Verkehrskontrolle. Durch sein rücksichtloses Fahrmanöver gefährdete der VW- Fahrer mehrere Verkehrsteilnehmer. Den Polizisten gelang es schließlich, dem Flüchtigen den Weg abzuschneiden. Anstatt zu bremsen, rammte dieser allerdings das Einsatzfahrzeug. Dabei verletzten sich zwei Polizeibeamte und der 24- Jährige leicht. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der Fahrer unter Einfluss von Drogen stand. Außerdem besitzt er keine gültige Fahrerlaubnis.