Versuchter Raub im Ringpark – Polizei sucht nach Zeugen

Am Sonntagmittag gegen 12.45 Uhr wurde ein 23-Jähriger von einem unbekannten Täter im Würzburger Ringpark angegriffen. Auf Höhe des Spielplatzes neben der Bismarkstraße fiel der Unbekannte den 23-Jährigen von hinten an und versuchte ihm sein Handy zu entwenden. Der Geschädigte konnte sich jedoch zur Wehr setzen und der Täter flüchtete Richtung Röntgenring. Der 23-Jährige wurde bei dem versuchten Überfall leicht am Arm verletzt und verständigte umgehend die Polizei. Eine Fahndung nach dem Täter blieb allerdings ohne Erfolg, die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • 20-30 Jahre alt
  • 170-190 cm groß
  • Trug eine schwarze Hose, einen schwarzen Kapuzenpullover und eine schwarz-grau-braune Basecap

Wer den Überfall oder den Täter gesehen hat, wird gebeten sich unter der 0931/457-1732 bei der Kriminalpolizei Würzburg zu melden.