Vertragsverlängerung – Kickers Stürmer Baumann bleibt bis 2021

Dominic Baumann verlängert Vertrag bei Würzburger Kickers

Eine Woche nachdem FWK-Kapitän Sebastian Schuppan seinen zum Saisonende auslaufenden Kontrakt verlängert hat, kann der FC Würzburger Kickers die nächste Vertragsverlängerung verkünden: Auch Dominic Baumann bleibt über den Sommer hinaus eine Rothose. Das neue Arbeitspapier des 23-Jährigen ist nun bis zum 30. Juni 2021 gültig.

 

Nach 35 Drittliga-Partien in der Vorsaison ist der Angreifer in der aktuell laufenden Spielzeit in allen 21 Liga-Begegnungen zum Einsatz gekommen (sechs Tore, vier Assists). Baumann, der im sächsischen Wermsdorf geboren und bei der SG Dynamo Dresden ausgebildet wurde, war im Sommer 2017 mit der Empfehlung von 19 Treffern und 11 Assists in der Regionalliga-Saison 2016/17 vom 1. FC Nürnberg II an den Dallenberg gewechselt.

 

„Ich fühle mich bei den Kickers sehr wohl und spüre das Vertrauen der Verantwortlichen. Daher war meine Entscheidung, meinen Vertrag hier verlängern zu wollen, früh festgestanden. Wir haben gemeinsam noch Einiges vor – ich will meinen Teil dazu beitragen und künftig mehr Verantwortung übernehmen“, sagt Baumann.

 

FWK-Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer freut sich, dass der 1,78 Meter große Angreifer „den Weg mit unseren Kickers weitergeht. Dominic ist ein enorm willensstarker und ehrgeiziger Spieler, der in jedem Training und jedem Spiel Vollgas gibt. Er verfügt über ein großes Potenzial, wir trauen ihm auch in Zukunft Einiges zu“.

 

„Dominic ist ein wuchtiger und zweikampfstarker Angreifer, der jede Abwehrreihe beschäftigt, viele Lücken reißt und auch gegen den Ball gut arbeitet. Er ist ein klasse Typ und wir sind froh, dass wir weiter mit ihm planen können“, betont Kickers-Cheftrainer Michael Schiele.

 

Quelle: Würzburger Kickers