Vesperkirche in Schweinfurt war auch wirtschaftlich ein Erfolg

Die erste Vesperkirche in Schweinfurt war auch wirtschaftlich ein Erfolg. Laut Jochen Keßler-Rosa, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes Schweinfurt hat die Vesperkirche ohne Verlust abgeschlossen. Der Gesamtetat belief sich auf 114.000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar