Vorverkauf für Pokal-Heimspiel von s.Oliver Würzburg beginnt

VORVERKAUF FÜR DAS POKAL-DUELL STARTET AM MONTAG
DAUERKARTEN-ABONNENTEN ERHALTEN EIN VORKAUFSRECHT FÜR DIE PARTIE GEGEN DEN MBC

575 Tage ohne Zuschauer enden am Tag der Deutschen Einheit: Am 3. Oktober 2021 um 15:00 Uhr empfängt s.Oliver Würzburg im Achtelfinale des Magenta Sport BBL Pokals den SYNTAINICS MBC. Nach aktuellem Stand darf die s.Oliver Arena unter Anwendung der 3G-Regel (Zutritt nur für vollständig geimpfte, genesene oder getestete Personen) mit 3.140 Fans wieder voll besetzt werden. Der Vorverkauf für das erste Pokal-Heimspiel in der Geschichte von s.Oliver Würzburg beginnt am kommenden Montag, Dauerkarten-Abonnenten erhalten ein Vorkaufsrecht, der freie Verkauf startet am 15. September.

Zuletzt hat s.Oliver Würzburg am 6. März 2020 im Heim-Frankenderby gegen Brose Bamberg in der Turnhölle vor Zuschauern gespielt – gut 18 Monate später erlaubt die aktuelle Fassung der bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung erstmals wieder den Verkauf von Eintrittskarten. Allerdings ist in der gesamten Halle – auch auf den Sitz- und Stehplätzen – und für die gesamte Dauer des Aufenthalts das Tragen einer medizinischen Maske Pflicht. Alkohol darf nicht ausgeschenkt und konsumiert werden. Zum Zutritt werden ein personalisiertes Ticket, ein 3G-Nachweis und ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis) benötigt. Kinder unter 6 Jahren sind von den 3G-Regelungen befreit und brauchen weiterhin kein Ticket.

Informationen zum Vorverkauf:

– Der Verkauf der personalisierten Eintrittskarten startet für Dauerkarten-Abonnenten am Montag (13. September 2021) und erfolgt komplett über den Online-Ticketshop (keine Vorverkaufsstellen, keine Abendkasse). Am Mittwoch (15. September 2021) beginnt der freie Verkauf
– Abonnenten, die noch keinen Zugriff auf ihr Online-Dauerkartenkonto haben, erhalten einen Autorisierungscode mit Anleitung
– Die Tickets gelten ab 2 Stunden vor und bis 2 Stunden nach dem Spiel als kostenloser ÖPNV-Fahrschein auf allen Linien des VVM
– Ticket-Gutscheine können Bezahlprozess im Online-Ticketshop eingelöst werden
– Geimpft, genesen, getestet (3G): Als vollständig geimpft gelten Personen, die ihre letzte Impfung vor mehr als 14 Tagen erhalten haben. Als genesen gelten Personen mit einem positiven PCR-Test-Nachweis, der mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate alt ist. Als getestet gelten Personen, die einen Nachweis über einen negativen PCR- oder Schnelltest einer offiziellen Stelle (kein Selbsttest) erbringen, der nicht älter als 24 Stunden ist

Aktuelle Informationen für Dauerkarten-Abonnenten:

– Der Lastschrift-Einzug der Dauerkarten-Beiträge vom hinterlegten Bankkonto erfolgt am 27. September 2021
– Dauerkarten stehen ab der Saison 2021/2022 ausschließlich als personalisiertes Mobile-Ticket/Print at Home zur Verfügung
– Ticket-Gutscheine können erst nach dem Einzug der Beiträge berücksichtigt werden, der entsprechende Betrag wird innerhalb von vier Wochen erstattet – genauere Informationen über Erstattung und Personalisierung der Dauerkarten erhalten die Abonnenten in Kürze per Mail
– Im Falle neuer Corona-Beschränkungen (Geisterspiele, reduzierte Zuschauerzahl) wird den Dauerkarten-Abonnenten der anteilige Eintrittspreis für ein ausgefallenes Heimspiel auf das hinterlegte Bankkonto erstattet
– Im Falle einer möglichen Teilauslastung der s.Oliver Arena erhalten Dauerkarten-Abonnenten ein Vorkaufsrecht auf die verfügbaren Plätze