Wegen rücksichtsloser Fahrweise – Polizei zieht PKWs aus dem Verkehr

Am Montagabend zog die Verkehrspolizei auf der A3 in Wiesentheid zwei Autos aus dem Verkehr. Einer der Fahrer hatte nicht mal einen Führerschein. Die Fahrer des BMWs und des Audis fuhren rücksichtslos mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Frankfurt. Der Audi-Fahrer verursachte beinahe einen Zusammenstoß mit einem Polizeiwagen. Im BMW saß ein 33-jähriger Familienvater mit seinen beiden minderjährigen Kindern – im Audi ein 25-jähriger Fahrer und ein Beifahrer. Gegen die beiden PKWfahrer wird nun ermittelt.

Zeugen sollen sich bitte unter der folgenden Nummer melden.
Tel.: 0931/457-1630