Wildschweine wüten im Botanischen Garten

Der Botanische Garten ist seit ein paar Tagen besonders beliebt bei Wildschweinen. In der Nacht haben sie Teile des Waldes und mehrere Beete umgewühlt und dadurch auch weitgehend zerstört. Die Wildschweine sind unter anderem scharf auf Blumenzwiebeln von Krokussen und Alpenveilchen. Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Besucher schließt der Garten am Wochenende. Die öffentliche Veranstaltung „Workshop im Gewächshaus“ am Samstag, den 18.11.17, findet statt.