Würzburg blüht auf – Gartenamt pflanzt 100.000 Frühlingsblüher

Auch wenn sich der Frühling in Würzburg bisher noch nicht richtig durchsetzen konnte, haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gartenamts bereits hunderttausend Frühjahrsblüher gepflanzt. Auch in diesem Jahr machen die Stiefmütterchen den Großteil der Frühlingsblumen in der Innenstadt aus. Dazu gesellen sich Gänseblümchen, Primeln, Ranunkeln, Goldlack und Tulpen. Eine besonderes Highlight ist das Kaisergärtchen: Narzissen und Tulpen werden den Garten in Kürze in ein Blütenmeer verwandeln.