Wuerzburg21 legt Einspruch ein

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Bis heute konnte die Wählervereinigung Würzburg 21 Einspruch gegen die Entscheidung des Wahlausschusses einlegen. Der Wahlausschuss hatte den gemeinsamen Listenvorschlag „Würzburg21/DIE LINKE“ abgelehnt, dagegen hat  die Gruppierung Würzburg sich rechtlich zur Wehr gesetzt.