Würzburger Kickers gewinnen spektakuläre Partie in Jena

In der 3. Liga gewinnen die Würzburger Kickers nach einer spektakulären Begegnung mit 4:3 beim FC Carl-Zeiss Jena.

Die Hausherren gehen schon nach 6 Minuten in Führung, die Skarlatidis (31.) und Baumann (36.) aber noch vor der Pause drehen.

Nach dem Wechsel treffen erneut die Gäste (56.) zum 2:2-Ausgleich, ehe Elva (79.) und wieder Skarlatidis (83.) mit einem erneuten Doppelschlag für die Entscheidung sorgen. In der 85. Minute trifft Jena zum 3:4-Endstand.